Alle von best betreuten Athleten verpflichten sich bedingungslos zu dopingfreiem Sport.

Sämtliche Medikamente wie auch Supplemente müssen jederzeit und lückenlos an best gemeldet werden, eine aktuelle Liste wird permanent geführt.

Sportlerinnen und Sportler unter der Betreuung von best entsagen sämtlichen Suchtmitteln, auch abseits von Training und Wettkampf.

Über verbotene Substanzen gibt Antidoping Schweiz Auskunft, bezüglich Reinheit von Supplementen die "Koelner Liste".

www.antidoping.ch
www.koelnerliste.com


Verdachtsfälle werden unverzüglich Antidoping Schweiz gemeldet.